19 Dez

Im Interview: Geschäftsführer Wolfgang Birkenmeier über sein Unternehmen und wie er seinen Job als Hausverwalter sieht

Im Interview: Geschäftsführer Wolfgang Birkenmeier über sein Unternehmen und wie er seinen Job als Hausverwalter sieht

Herr Birkenmeier, wie sind Sie eigentlich zum Hausverwalter geworden? 

Mit einer kaufmännischen Ausbildung bei einer großen Baugesellschaft und Fortbildungsmaßnahmen in der Immobilienbranche bin ich zur Hausverwaltung gekommen. Die unterschiedlichen Anforderungsbereiche und die Vielschichtigkeit der Aufgaben haben mich interessiert.

Also habe ich mein Leistungsportfolio um die Dienstleistung „Verwaltung“ erweitert und führe die GEB jetzt seit 1996 als Geschäftsführer. Ich liebe meinen Beruf. Was nicht zuletzt am guten Feedback unserer Kunden liegt. 

Was unterscheidet Sie von anderen Verwaltungen?

Ich könnte jetzt sagen: Alles. Das wäre aber vermessen. Wir, das heißt meine 6 Mitarbeiter und ich, versuchen einfach einen guten Job zu machen. Wir behandeln die von uns betreuten Immobilien so, als wären es unsere eigenen. 

Dabei dürfen wir nicht vergessen, dass sie unseren Kunden gehören und wir deren Wünsche und Bedürfnisse immer im Auge behalten müssen. 

Das haben wir über die Jahre prima hinbekommen. Was uns unsere Kunden übrigens gerne bestätigen.

Was bieten Sie Ihren Kunden an Mehrwert?

Hierzu möchte ich Ihnen unser Firmenmotto mit auf den Weg geben: 

Wir haben kein außergewöhnliches Verständnis von Dienstleistung - aber ein besonderes!

Am Ende unserer Broschüre finden Sie was wir unseren Kunden anbieten.

Was macht Sie in Ihrem Job besonders stolz?

Das viele unserer Kunden schon seit langen Jahren bei uns sind. Einen größeren Vertrauensbeweis und Beleg unserer guten Leistung kann es meiner Meinung nach nicht geben.

Wir arbeiten jeden Tag daran, dass dies auch zukünftig so bleibt.

Suche

Unsere
Referenzobjekte
ansehen
Unsere
Immobilienangebote
ansehen
non-prescription-pharmacy.com